Übergänge Feiern

 

"In unserer nahezu entspiritualisierten westlichen Welt mangelt es leider an geeigneten Initiationsritualen, die für jeden Menschen eigentlich überlebenswichtig sind.“ (Hape Kerkeling: Ich bin dann mal weg. Meine Reise auf dem Jakobsweg)

 

Verschiedenen Lebensschwellen, die wir überqueren, verschaffen Anlass sie zu feiern, sie aus dem Alltag hervorzuheben. Mit Übergangszeremonien schaffen wir Raum für Bewusst-sein und geben uns und unserer göttlichen Kraft Raum, wahrgenommen zu werden und zu wirken. Solche Feiern bieten ein Anhalten und Einhalten im so schnell dahin rasenden Leben.  

 

Wichtige Übergänge und Initiationen:

~Geburt, ~Tod /Beerdigung, ~Trennungen von Partnern, ~neuer Beruf, ~bevorstehende Geburt, ~Geburtstage, ~Jubiläen, ~Umzug, ~Pubertät, ~Menarche, ~Hochzeit, ~Pensionierung usw. 

 

Gerne setze ich mich für Dich in Verbindung mit der Geistigen Welt und übermittle Dir Botschaften, die für Dich an dieser Schwelle zu einem neuen Abschnitt wichtig sind.

 

So begleite ich Dich persönlich und beim Planen und Durchführen Deines Übergangs, allein, in einer Gruppe von Freunden und/oder Freundinnen und Gleichgesinnten oder in der Familie.

 

Eine Überganszeremonie...

25 jähriges Hochzeitsjubiläum

1. Juni 2015

 

Andrea und Thomas entscheiden sich, ihren Lebensbund in einer Zeremonie bewusst zu machen und wertzuschätzen und nochmal das Band, mit einem "Handfasting-Ritual", für die nächsten Jahre ihrer Beziehung zu knüpfen.

 

Beide legen ihren jeweils einzigartigen Lebensweg in Form eines Kreises übereinander, so dass sich eine Schnittstelle ergibt - eine Vesica Pisces sozusagen, die den individuellen Kreis symbolisiert und auch den Bereich ihres Lebens, den sie miteinander teilen.

„Rituale sind choreografierte Handlungen, die in den Momenten ihrer Aufführung existieren und  danach verschwinden. Wenn sie wirkungsvoll sind, bleiben jedoch ihre Spuren – im Herzen, in der Erinnerung, in Texten, in Fotografien, in Beschreibungen, in sozialen Werten und im Mark, der Grundlage unseres Lebensblutes.“ (Steven D. Farmer – Sacred Ceremony. Übers. M.E.)

 

 

Mein Ausgleich beträgt 60 Eurakel die Stunde - gerne können wir auch eine Pauschale vereinbaren, je nach Wunsch der Ausgestaltung für Deine Feier.